Spiegelflut

Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg

1. März bis 31. Mai 2020

– Streifzüge durch pastos hingedrückte Wolkenschädel, die wie Sturköpfe den Elementen trotzen –

Johannes Felders Malerei verfolgt einen Weg der gestisch verdichteten, landschaftlichen Abstraktion. Die intuitiv erschlossenen und erkämpften Bildinhalte
locken den Betrachter auf Streifzüge durch offene Assoziationsräume. Opulente Materialfluten und gehaltvoll-pastose Haptik wechseln mit
feinfühliger Subtilität, die mal zärtlich, mal verschmitzt in ihren Bann zieht. Durch ein Wechselspiel aus Zufällen und bewussten Eingriffen verbindet
er so Bedächtigkeit mit Impulsivität, Klassik mit Zeitgeist.

2020 Bernsteinzimmer
2020 Bernsteinzimmer
2020 Bernsteinzimmer
2020 Bernsteinzimmer
2020 Bernsteinzimmer
2020 Bernsteinzimmer